Follow by Email

Dienstag, 24. Januar 2012

„I m a g e p f l e g e l“





„Imagepflegel“


- Neuwort
-


Der erhaben komische Sinn dieses Ausdrucks, den man für einen Tipp- oder Druckpfle-, pardon: -fehler halten könnte, erschließt sich erst durch den Kontext:

„Guttenberg wird gebeten und lehnt bescheiden ab – ein schlauer Imagepflegel.“

Aha: Im Wesentlichen nichts Neues über Wulff, sondern Nachtrag zu Guttenberg! – Lesen wir noch mal den Komplex:

„Guttenberg wird gebeten und lehnt bescheiden ab – ein schlauer Imagepflegel. Besser als weiter notgeil rumzudrängeln. Wenn die Seehofer-CSU – erst recht gegen den populären Sozi Uhde - die absolute Mehrheit wieder verfehlt, ist der Laden sturmreif. Warum Kulmbach heute, wenn er morgen München haben kann?“

Am besten auch noch die Frage, den Ausgangspunkt co-liefern in der taz?

„Ausnahmsweise einmal für gute Nachrichten sorgt Think-Tanker zu Guttenberg: CSU-Chef Horst Seehofer muss sich einen anderen für seine bayerische Lokalpolitik suchen, Guttenberg will nicht. Was führt KTG aber eigentlich im Schilde?“

Also, er, der Imagepflege betreiben muss und (hoffentlich für seine großartige zukündtige Polit-Show) will - ein Flegel!?

So finden wir in diesem Satz und Zusatz zwei Neuwörter, die sich lohnen.. fürs Schriftsprachliche: „Imagepflegel“ und "Think-Tanker" [als Erinnerung an die dollen "Thinktanks" der US-Werbehysterie] (als Wortmix von GB/US und D, was keine kriegsfähigen Abkürzungen sein sollen; auch weil sie im alltäglichen Anglizismusstreit mal eine urige Note der Varietät bieten).

Es gibt sie noch die Wortneubildungen, die sich aus den üblichen Bindungen, aus dem Wortstreitlagern Amerkanisch (plus mehr oder weniger Queens-English) und dem Germanisch-Deutschen ausbrechen und ein neue Sprache aufleuchten lassen, die noch Jahrhunderte Sprachs-News bleiben werden: New-Deutsches.

Sprach-Pfennigfuchsereien, ach: Centfindigkeiten - glauben Sie?


Na, bitte - s. o.!


Aber:

Co-Lieferungen (Nom. Pl.) oder als Verb co-liefern – nein, darauf verzichtet nicht nur der Sprachnörgler! Vor Erst! By Nachdenk!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen