Follow by Email

Montag, 14. November 2011

A l l t a g s w ö r t e r e i e n - II -

Alltagswörtereien - II -

(fort-laufend et -sprechend):

Täglich finde ich Wörter, deren Bedeutung ich nicht kenne, deren Aufbau oder Herkunft mich interessiert. Ich taufe sie Wortfindlinge, die ich (fast) täglich hier aufzeigen möchte, meist mit kurzen Ergänzungen.

a + b = a² + 2ab + b²

„Witzischkeit in Grenzen - Hape Kerkelings Film „Kein Pardon“ feiert in Düsseldorf als Musical Premiere. Aus der Fernsehsatire ist inzwischen Fernsehnostalgie geworden und so hält sich die Witzischkeit in Grenzen.“

http://www.fr-online.de/kultur/kerkeling-musical-witzischkeit-in-grenzen,1472786,11142004,view,asFirstTeaser.html

„Witzischkeit“ hat es nicht bis in den Duden geschafft. Es ist nicht in der Umgangssprache heimisch oder gebräuchlich geworden:

http://www.duden.de/suchen/dudenonline/Witzischkeit

Hoffentlich verstirbt Seine Dicklichkeit HaPe nicht an seiner Fettleber. Die Humor-Pietätlichkeiten müssten neue Highlights erfinden.

Z. B.: Lieber Loriot! Wecken Sie ihren Herrgott: „HaPe ist dann mal nach oben entschwoben.“

Gestern am 12.11.2011 - II:

Totenbrett:

... fand ich am Niederrhein nie; auch nicht in Westfalen. Kein Siegfried wurde so gebettet. Kein Arminius.:

Totenbrett von Siegfried von Vegesack, angebracht am Baum über seinem Grab (Fotograf: Christian Papiermond)

Einige Gedanken, einige Bilder von Siegfried von Vegesack:

Die älteste Postkarte des „Fressenden Hauses“.

Verweilen in der Arbeitsstube des Dichters:

http://www.bayerischer-wald.de/cms/upload/bilder/kultur/museen/Sonstige_Museen/Regen_Fressendes_Haus_Dichterstube_HD.JPG

Der Dichter vor dem „wartenden“ Totenbrett:

http://www.ta-dip.de/uploads/RTEmagicC_6344a157ac.jpg.jpg

http://www.ta-dip.de/salon-der-astronomen/die-bayerische-fahne.html

Zu dem Dichter Siegfried von Vegesack nachzulesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Siegfried_von_Vegesack

Texte von Siegfried von Vegesack:

Sein Haus, seine Burg, von ihm selbst als „Fressendes Haus“ bezeichnet und gewürdigt:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/Fresshaus.jpg

Wer vor dem von Vegesack selbstentworfenen Totenbrett stand und der Natur ein Windfang auf dem Quarzfelsen des „Pfahls“ wurde, weiß seine Seele im Diesseits ge- oder verborgen.

Die Stadt Regen stellt vor:

http://www.youtube.com/watch?v=iBAK9jHnHVc

Sterntaufe

Was für ein Begriff (mein BesonderKamerad, das rächte Auge freuet sich):

Diabetes Managment Produkte

http://www.accu-chek.de

Noch mal. Zurück zur : Sterntaufe:

Ob mich das erschreckt, und meine HBA1C und HBA1CM [das musste ich mühgenauvollsamst ab- und nicht vertippeln] runtergehn?

Solange der Blickwinkel, die Sehkraft und die Begriffe reichen:


Wo immer auch: Den Kopf ins Weltall stecken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen